Basketballer unter neuer Führung

29.04.2013 20:11 von Andreas Koller

Wolfgang Zierl ist neuer Abteilungsleiter

Basketballer unter neuer Führung

Am vergangenenSamstag fanden die Abteilungswahlen der Basketballabteilung des ASV Cham für die kommenden zwei Jahre statt. Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Gerhard Köstner die zahlreich erschienenen Mitglieder. Ein besonderer Gruß galt dabei der ASV Präsidentin Christine Gabriel. Gerhard Köstner ließ insbesondere die vergangen zwei Jahre Revue passieren und verwies dabei auf die Erfolge der Herrenmannschaft und vor allem auch die der Jugendmannschaften. Trotz der schmerzhaften Verluste von Trainerin Anna Anwander und Spieler Sebastian Anwander, die es zurück in die Bamberger Heimat zog, schaffte es der ASV, sich in diesem Jahr mit der U18 für die Nordbayerischen Meisterschaften und mit der U20 sogar für die Bayerischen Meisterschaften zu qualifizieren. Nach dem Weggang von Familie Anwander und um die jungen Spieler sich besser entwickeln zu lassen entschied man sich im vergangenen Sommer dazu, mit der 1. Mannschaft den freiwilligen Abstieg in die Bezirksliga anzutreten. Letztlich scheiterte der ASV unter der Führung von Daniel Commettant am Ende nur knapp, aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs mit dem SV Schwarzhofen, am Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga. Festzuhalten blieb auch, dass sich die Talente Dominik Major, Samuel Wiedemann und Simon Zierl bei den Herren etablierten. Der nächste Schritt in ihrer Entwicklungsstufe soll nun in der kommenden Saison folgen, in der sie als feste Stützen in der 1. Mannschaft eingeplant sind.
Christine Gabriel bedankte sich bei Gerhard Köstner und allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und die Organisation der Abteilung. Sie lobte die junge Truppe des ASV und ist stolz auf die sportlichen Erfolge im Nachwuchsbereich. Die starke Präsenz in Zeitung und Internet wurden von der Präsidentin ebenfalls gelobt. Neben der Öffentlichkeitsarbeit sind allerdings auch die erfolgreich angelaufenen Schulprojekte als sehr positiv anzusehen.
Nach dem Bericht des Kassenwarts Siegfried Sutter und der Entlastung der Vorstandschaft wurden die Neuwahlen durchgeführt. Dabei fielen alle Wahlen einstimmig und ohne Gegenstimmen aus. Zum neuen Abteilungsleiter wurde Wolfgang Zierl gewählt. Seine beiden Söhne spielen aktiv beim ASV und somit ist er stets nah dran am Geschehen. Bei den Mitgliedern der Abteilung besitzt er großes Ansehen und Akzeptanz. Als seine Stellvertreter wurden Claudia Zimmermann und Andreas Koller gewählt. Während Claudia Zimmermann für die Sponsorensuche zuständig ist, wird Andreas Koller als Bindeglied zwischen Mannschaft und Vorstandschaft fungieren. Kassenwart ist weiterhin Siegfried Sutter und Patrick Kamm ist erneut als Jugendleiter tätig. Die neuen Jugendsprecher sind mit  Andreas Stoiber und Franziska Wenzl je ein Mitglied aus der Jugend- und Damenmannschaft des ASV. Als Delegierte wurden der ehemalige Vorstand Gerhard Köstner und die Damentrainerin Stefanie Straßburger gewählt.
Beendet wurde die Sitzung mit den Antrittsworten des neuen Vorsitzenden Wolfgang Zierl. Dabei lag ihm vor allem der Dank für Gerhard Köstner am Herzen, der in den vergangen zwei Jahren als Vorsitzender die Basketballabteilung des ASV hervorragend vertrat und mit dem Hauptverein sehr gut zusammenarbeitete. Er verwies zudem auf die in naher Zukunft anstehenden Ereignisse. Die Anfang Juni anstehende Bayerische Meisterschaft der U20 ist zunächst zu nennen und auch der Schiedsrichterlehrgang, an dem Samuel Wiedemann und Sebastian Zierl vom ASV teilnehmen werden. Im Juni gibt es außerdem die Möglichkeit, den Trainerschein zu erwerben, auch hierfür gibt es bereits mehrere Interessenten. Zudem sind zeitnah weitere Schulaktionen geplant, um so die Zusammenarbeit zu verbessern und den zuletzt so erfolgreichen Basketballnachwuchs in Cham weiter zu fördern.

Zurück